Eine eigenwillige Alternative

ANSTATT 95€ pro Messetag oder 4 Tage für 350€ kostet ein ‪#‎MODUL‬ (4qm) für die ‪#‎BERLINERKUNSTWAND‬ einmalig (!) nur 50€ cash für jeden Künstler, bleibt dessen Eigentum und kann immer wieder, und wieder und wieder benutzt werden. Eigentlich ewig, bis man keine Lust mehr hat oder es kaputt geht. Aber auch dafür gibt’s dann eine Lösung.

Durch unsere ‪#‎KUNSTBLITZE‬ oder geplanten Veranstaltungen können sich aufstrebende Künstler und Newcomer ebenfalls in Szene setzen und ihre spezifische Kunst einer breiten Öffentlichkeit wirkungsvoll präsentieren. Dies funktioniert bereits schon seit 5 (fünf) Jahren so. Viele etablierte #Künstler haben in de Vergangenheit unsere eigenwillige  #Plattform bereits als #Sprungbrett benutzt.
Eben ‪#‎gemeinsam‬ statt ‪#‎einsam‬.

LÜBECKERKUNSTWAND

Die Künstlerin+Initiatorin TILA (byTILA) aus Lübeck hat in Kooperation mit der BERLINERKUNSTWAND bereits die LÜBECKERKUNSTWAND gegründet und wird demnächst an dieser Stelle ausführlich vorgestellt. Wie bereits zu erkennen ist, wird der Begriff KUNST im Namen, immer eine orange Farbe haben, um den Zusammenhang zwischen unseren Gruppen zu betonen.
Bereits eine handvoll Künstler haben sich in sehr kurzer Zeit der LÜBECKERKUNSTWAND  angeschlossen und wollen ebenfalls noch in diesem Jahr ihr außergewöhnliches Ausstellungskonzept in Lübeck vorstellen.  😉
Wir drücken hierzu schon ganz fest die Daumen.
my-LKW-Logo-cap
 

Die BERLINERKUNSTWAND – ein anderes Ausstellungskonzept

 

Die BERLINERKUNSTWAND ist ein unabhängiges und eigenständiges Gemeinschaftsprojekt von Berliner Bildenden Künstlern, welches das Ziel hat, die Kunst in den öffentlichen Raum zu tragen.

Hierzu benutzen über 30 Künstler je ein 2m x 1m mobiles Modul aus Polystyrol wie ihre Leinwand und verbinden diese mit einem einfachem Mechanismus zur BERLINERKUNSTWAND. Also über 100 qm pure Kunst.

Mit diesem beispiellosen Ausstellungskonzept haben die Künstler die Möglichkeit, interdisziplinär auf einer überdimensionalen Fläche die bemerkenswerte Palette ihrer Kunst und Kreativität zu präsentieren, um letztlich ihren Bekanntheitsgrad zu steigern.
Unser Motto ist: “Gehst Du nicht zur Kunst, kommt die Kunst zu Dir“.


BERLIN ART WALL an other form of exhibition

The BERLIN ART WALL is an independent and autonomous project of Berlin’s visual artists, which aims to carry the art into public space.

These more than 30 artists use 2m x 1m mobile modules made of Polystyrol as their canvas and connecting them with a simple mechanism for the BERLIN ART WALL. The result is over 100qm pure art.

With this unprecedented exhibition concept, the artists have the opportunity to the remarkable range of their art and creativity to present interdisciplinary in an oversized room, in order to ultimately increase the level of awareness.

Our motto is: „If you don’t like to come to art,
the art is coming to you.“-

 


Willkommen!

Sie haben den BLOG der BERLINERKUNSTWAND gefunden und wir freuen uns, ihnen an dieser Stelle immer die neusten Informationen über uns geben zu können.

Wir verfolgen ein außergewöhnliches Konzept zur Präsentation unserer individuellen Künst im öffentlichen Raum oder entsprechenden Großveranstaltungen und realisieren dies als Gemeinschaftsprojekt. Berliner bildende Künstler, Maler und Bildhauer haben sich hier  zusammengeschlossen und so dass Galeristen und Ausstellungsmacher bereits darauf aufmerksam wurden.

Aus den ehemals zehn Künstlern, die zu den Gründungsmitgliedern zählen, ist inzwischen eine stattliche Anzahl von nun bald 30 Bildenden Künstlern unterschiedlichster Richtungen geworden und sie wächst kontinuierlich, was die BERLINERKUNSTWAND für Kunstinteressierte noch attraktiver macht.