Veranstaltungen 2012

Ansicht Berliner-Kunstwand

Berliner-Kunstwand

Im Jahr 2012 gab es 8 Treffen für Veranstaltungen von Mitgliedern der Gemeinschaft um die BERLINERKUNSTWAND.

Mit einem Paukenschlag haben wir fast 20 mobile Module in der Berliner Philharmonie, anläßlich der Benefiz-Veranstaltung zum Berliner-Strassenchor aufgestellt.
Dann eine Indooor Veranstaltung in leeren Räumen eines Ladengeschäfts. Im Frühjahr ein Versuch Botanik/Gartenkunst mit den Bildendem Künsten in der Späthschen Baumschule zu verbinden.  Im Sommer ein ruhiger Platz im Kirchhof zum Kunst+Kulturfestifal 48-Stunden Neukölln. Ein Highlight waren auch die Teufelsberg-HeriTage 2012, Tag des offenen Denkmals. Letztlich zwei kleinere Veranstaltungen, die mehr Wohltätigkeits-Charakter hatten und etwas Werbung für die BERLINERKUNSTWAND darstellte, beendeten das Jahr 2012.

Alle beteiligten Berliner Bildende Künstler dieses spannenden Gemeinschaftsprojekt haben sich vorgenommen auch weiterhin dieses neuartige Ausstellungskonzept in Form einer Streetperformance mit beweglich Modulen zu unterstützen, um ihre Kunst auf die Strasse zu bringen und auch zukünftig ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu erzielen.

Unser Motto ist: “Gehst Du nicht zur Kunst, kommt die Kunst zu Dir“. 


3 Gedanken zu “Veranstaltungen 2012

  1. Eine geniale Idee! Durch die Größe dieses Gesamtkunstwerke und durch so eine tolle Gruppe wird die Kunst viel stärker von der Öffentlichkeit wahrgenommen. Das erleichtert so einiges. Vielen Dank dem Erfinder Knuzen. Herzlicher Gruß Silke Gottschalk aka gottschalk*berlin

  2. Manchmal tut es gut, ausgetretene Pfade zu verlassen…..:-)

    Geweinsam etwas machen um sich gegenseitig zu unterstützen, und wenn die Chemie stimmt kann man tolle Projekte realisieren.

    Mit einer guten Idee sind schon einige geistige Wände in den Köpfen mancher Schwarzmaler durchbrochen worden. Kommt vorbei und bewegt etwas bei den bunten Malern der

    BERLINERKUNSTWAND

    Mit kunstvollen Grüßen

    Dirk Brose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.